Spende an FUoKK

Auch in diesem Jahr spendet die Gartenstadt wieder 1.000 € an den Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe e.V.

(FUoKK)

 

Projekt Klimatisierung in den Patientenzimmern der onkologischen Station S24 des FUoKK e.V.

Die Kinderklinik in Karlsruhe wurde 2004 sehr schön und großzügig mit großen Fensterflächen errichtet. Ein großer Nachteil dieser offenen Bauweise mit viel Glas ist, dass sich die Zimmer in den Sommermonaten erheblich aufheizen. Durch die immer heißer werdenden Sommer, was sich sicherlich in Zukunft nach allen Prognosen weiter verschärfen wird, wird auch dieses Problem zunehmend relevant werden.

Dies ist ein großes Problem auf der onkologischen Station, wo die Kinder oft wochenlang in der Klinik bleiben müssen. Auch für die begleitenden Eltern, die aus Infektionsschutzgründen oft den ganzen Tag zusätzlich Mund-Nase-Schutz und Schutzkittel tragen müssen, kostet das Thema nerven. Verstärkt wird das Ganze, wenn sich die Kinder als Nebenwirkung der Chemotherapie unwohl fühlen und sich in den warmen Räumen aufhalten müssen.

Erfreulicher Weise hat sich der FUoKK e.V. bereit erklärt, die Finanzierung einer Klimatisierung der Patientenzimmer auf der kinderonkologischen Station S24 der Franz Lust Klinik für Kinder- und Jugendmedizin zu übernehmen. Diese wird derzeit von der Bauabteilung des Klinikums geplant und wir hoffen bereits im Sommer 2023 den Kindern angenehm kühle Patientenzimmer bieten zu können. Es müssen bei dieser Baumaßnahme verschiedene Regularien im Hinblick auf Hygiene und Sicherheit berücksichtigt werden, eine billige "Baumarkt-Lösung" wird leider nicht möglich sein. Die Gesamtkosten werden im sechsstelligen Bereich liegen.